Immobilien | USA

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist alles ein bisschen größer. Das gilt auch für die Chancen bei gewerblichen Immobilien.

Die USA haben sich längst von der Immobilienkrise erholt, Grund genug, wieder über ein Engagement hier nachzudenken. Schließlich ist der amerikanische Immobilienmarkt einer der transparentesten überhaupt. Der Dollar ist nicht nur die am weitesten verbreitete, sondern auch eine der sichersten Währungen der Welt. Investoren in den USA können sich auf das Rechtssystem in einem liquiden und sicheren Immobilienmarkt verlassen. Mit dem Gespür für das richtige Timing lassen sich hervorragende Ergebnisse erzielen. Unser Hauptgesellschafter KanAm ist einer der ganz großen Anbieter bei Beteiligungsangeboten von Immobilien in den USA, so profitieren unsere Investoren auch in der Neuen Welt von einem Höchstmaß an Erfahrung und Verlässlichkeit. Im Moment beobachten wir den Markt genau und warten ab, wie sich die Dinge entwickeln.

In der Vergangenheit haben unsere Anleger durchweg positive Erfahrungen gemacht. Der USA-Fonds 1, dessen Fondsobjekt ein hochwertiges „Class A“ Büro- und Geschäftshaus mit fast 20.000 m2 in Tampa/Florida zum Gegenstand hatte, wurde 2015 nach einer Beteiligungsdauer von 15 Jahren verkauft, die Investoren erzielten in dem Zeitraum einen Gesamterlös von 187,6 % vor Steuern.

Der USA-Fonds 2 beinhaltete ein „Class A“ Büro-und Auktionshaus in einer der begehrtesten Lagen der Welt: der Upper East Side von Manhattan. Das von der Sotheby’s Holding Inc. zum Hauptfirmensitz erkorene Gebäude verfügt über eine Nutzfläche von gut 40.000 m2, es bescherte den Investoren in nicht einmal zwei Jahren bei seinem Verkauf 2005 einen Gesamterlös von 160,6 % vor Steuern. Ebenfalls in Manhattan befindet sich das Fondsobjekt des USA-Fonds 3, ein luxuriöses, direkt am Battery Park gelegenes Bürohochhaus, das den Investoren 2007 beim Verkauf nach nicht einmal drei Jahren 131,1 % vor Steuern einbrachte.

Axel Münch, Vertriebsdirektor der EURAMCO
"Wir verfolgen gerade aufmerksam die Entwicklungen und warten auf den besten Zeitpunkt zum Einstieg.“
Axel Münch
Vertriebsdirektor

Bereits platzierte Fonds

USA-Fonds 1


Fondsobjekt

Hochwertiges, sechsstöckiges „Class A“ Büro- und Geschäftshaus „Harborview Plaza“ in Tampa/Florida mit 19.070 m² vermietbarer Fläche und 938 Kfz-Stellplätzen; fertiggestellt im Januar 2002.

Verkauf und Ergebnis

Die Fondsimmobilie wurde im September 2015 nach einer Beteiligungsdauer von knapp 15 Jahren verkauft. Inklusive der laufenden Ausschüttungen erzielten die Anleger einen Gesamterlös vor Steuern von 187,6 %.
Die zum 15.11.2012 eingebrachte weitere Kapitalerhöhung wurde mit der vereinbarten Verzinsung von 7 % p.a. an die Gesellschafter ausbezahlt.


Fondsgesellschaft SachsenFonds USA I GmbH & Co. KG
Fondsvolumen 35,3 Mio. US$
Emissionskapital 16,5 Mio. US$
Kapitalerhöhung 2,5 Mio. US$ zum 15.11.2012
Emissionsjahr / Verkauf 2002 / 2015
Gesamtergebnis 187,6 % (5,9 % p.a.) vor Steuern

USA-Fonds 2


Fondsobjekt

Im Jahr 2000 fertiggestelltes, hochwertiges und elegantes „Class A“ Büro- und Auktionshaus in der vornehmen Upper East Side von Manhattan / New York mit rund 40.700 m² Nutzfläche, das von Sotheby’s Holding, Inc. als Hauptfirmensitz genutzt wird.

Verkauf und Ergebnis

Das Fondsobjekt wurde im April 2005 nach einer Beteiligungsdauer von nicht einmal zwei Jahren verkauft. Inklusive der laufenden Ausschüttungen erzielten die Anleger einen Gesamterlös vor Steuern von 160,6 %.


Fondsgesellschaft SachsenFonds USA II GmbH & Co. KG
Fondsvolumen 178,8 Mio. US$
Emissionskapital 60,7 Mio. US$
Emissionsjahr / Verkauf 2003 / 2005
Gesamtergebnis 160,6 % (31,6 % p.a.) vor Steuern

USA-Fonds 3


Fondsobjekt

Luxuriöses 41-stöckiges Class A Bürohochhaus mit rund 49.000 m² vermietbarer Fläche in exponierter Lage an der Südspitze Manhattans im Downtown Financial District, direkt am Battery Park.

Verkauf und Ergebnis

Das Fondsobjekt wurde im Mai 2007 verkauft. Bei einer Beteiligungsdauer von 34 Monaten erzielten die Anleger inklusive der laufenden Ausschüttungen einen Gesamterlös vor Steuern von 131,1 %.


Fondsgesellschaft SachsenFonds USA III GmbH & Co. KG
Fondsvolumen 151,1 Mio. US$
Emissionskapital 68,5 Mio. US$
Emissionsjahr / Verkauf 2003 / 2005
Gesamtergebnis 131,1 % (11,0 % p.a.) vor Steuern
EURAMCO Holding GmbH
Max-Planck-Straße 3
85609 Aschheim
Telefon 089 45666-0
Telefax 089 45666-299