Glossar / Wissensdatenbank

Offener Immobilien Spezial-AIF

Was ist ein Offener Immobilien Spezial-AIF?

Offene Alternative Investment Fonds (AIF) werden, wie geschlossene AIF auch, in unterschiedlichen Ausprägungen angeboten. Zum einen können sie als offene Publikumsfonds für den klassischen Retail-Kunden oder als offener Spezial AIF für institutionelle bzw. professionelle und semiprofessionelle Kunden konzipiert werden.

Im Zusammenhang mit einem Immobilien AIF beschreibt das Wort „offen“ den Inhalt des Fonds. Bei einem geschlossenen Immobilien AIF wird bereits im Vorfeld ein maximales Investitonsvolumen festgelegt, bei dessen Erreichen der Fonds geschlossen wird. Dagegen kann das Fondsvolumen bei offenen Fonds theoretisch beliebig groß sein, während die Ausrichtung, in welche Art von Objekten und an welchen nationalen oder internationalen Standorten investiert werden darf, vorgegeben sein kann.

Lesen Sie auch den Hauptbeitrag zum Thema „Spezial-AIF„, der weitere Aspekte behandelt. Diesen Beitrag diesen finden Sie hier .

Weiterführende Links

Zu den Begriffsfeinheiten der Offenen Fonds
Informationen aus dem Bundestag

Informieren Sie sich über weitere Fachbegriffe in unserer Wissensdatenbank
EURAMCO Holding GmbH
Max-Planck-Strasse 3
85609 Aschheim
Telefon 089 45666-0
Telefax 089 45666-299